Was wir tun

Wald im Klimawandel! Das Thema beschäftigt unsere Branche zurzeit massiv und es finden viele Gespräche mit dem BMEL in Berlin statt. Bei einem Verbändegespräch am 29.08.2019 konnten die jeweiligen Positionen als Vorbereitung auf den Waldgipfel am 25.09.2019 vorgestellt werden und wir haben der Bundesministerin Julia Klöckner unsere Positionen vorgelegt.

Es geht nur mit uns Forstunternehmerinnen und Forstunternehmern!

Position_DFUV_Kalamität2019

 

Der DFUV I Netzwerk der Forstunternehmen und Forsttechnik e.V. vertritt die berufsständischen Interessen von forstwirtschaftlichen Dienstleistungsunternehmen auf Bundesebene sowie der Hersteller und Händler der Forsttechnik und der Branche verbundenen Organisationen, Unternehmen und Institutionen.

Wir setzen uns für eine ordnungsgemäße Forstwirtschaft in Deutschland, für den Erhalt der Pflege und der Waldnutzung ein. Wir kämpfen im Interesse unserer Mitglieder für mehr Wertschätzung und Anerkennung unseres Berufsstandes, für faire und sozialverträgliche Arbeitsbedingungen und für die Etablierung eines Ausbildungsberufes Forstmaschinentechniker.

Wir sind uns unserer Bedeutung für den Wald und die Forstwirtschaft bewusst und vor allem, dass wir die Herausforderungen nur gemeinsam bewältigen können. Mit einem starken Zusammenhalt in einem aktiven und starken Verband können wir heute schon an morgen denken!