DFUV im Bundestag

Am 14. März trafen sich unser Fachreferent Maurice Strunk und unsere Vorsitzende Vera Butterweck-Kruse mit dem forstpolitischen Sprecher der FDP, Karlheinz Busen, im Bundestag und sprachen über die Bewältigung der vergangenen und aktuellen Kalamitäten sowie die Herausforderungen, die in dem Zusammenhang auf die forstlichen Dienstleister zukommen, über den fehlenden Ausbildungsberuf des Forstmaschinentechnikers, über fehlende Kapazitäten in der Holzlogistik und der Tonnagediskussion sowie die Aufstockung der Forstmaschinenkapazitäten einiger Landesforstverwaltungen.

Viele Themen, bei denen schnell klar wurde, dass nach diesem Gespräch ein Weiteres folgen sollte. Dennoch sind wir dankbar für diesen konstruktiven Austausch in Berlin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.