Damenkränzchen „Holzernte“ gefällig?

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

1 Kommentar

  1. Ralf Dreeke

    Na – mit „Damenkränzchen“ hat das eigentlich nichts zu tun. Wenn die „Kerle“ eine vernünftige Zusammenarbeit zwischen Auftraggeber und Auftragnehmer und eine gemeinsame Vorgehensweise für die Aussendarstellung unserer Branche über Jahrzehnte nicht hinbekommen , dann schaffen es evt. ja die „Mädels“ ! (wäre nicht das erste Mal 🙂 ) Ein Versuch ist es allemal wert. Und manchmal ist ein „Damenkränzchen“ ja auch effektiver als ein „Männergelage“ :). In diesem Sinne – viel Erfolg.

    Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.